Zweimal brutal überfallen

Symbolfoto

Polizei sucht Zeugen

Zwei Überfälle binnen 20 Stunden


Eine absolute Frechheit und schon fast unglaublich. Ein Grazer Obdachloser wurde binnen 20 Stunden zweimal brutal überfallen. Der 49-Jährige ist in der Nacht vom 25. auf den 26. November von unbekannten Tätern attackiert und beraubt worden. Nur 20 Stunden später wurde er wieder in der Annenstraße Opfer eines Raubüberfalls. Die Unbekannten forderten die Herausgabe von Bargeld.

Beim Versuch sich zu wehren, spürte er nach eigenen Aussagen einen Stich am rechten Unterarm und ging zu Boden. Die zwei Unbekannten haben erst von ihm abgelassen, als mehrere Passanten den Raubüberfall bemerkten. Ein Arzt der in der Nähe war, bemerkte den Überfall und leistete sofort Erste Hilfe. 

Die Täter haben dem Mann einen hohen zweistelligen Geldbetrag und Gutscheine gestohlen, die er zuvor von Passanten aufgrund des ersten Überfalles bekommen hatte.

Zeugen der beiden Vorfälle werden gebeten, sich beim Kriminalreferat Graz unter der 059 133 65 333 33 zu melden.

Tags