Welpe steckte mit Kopf im Zaun

Die FF Nestelbach musste ausrücken

Die Neugier war wohl sehr groß


Zu einem tierischen Einsatz ist die FF Nestelbach bei Graz am 8. Oktober gerufen worden. Ein doch recht neugieriger junger Hund hat seinen Kopf durch einen Holzzaun gesteckt und hat sich selbst nicht mehr befreien können!

So schnell der Hund seinen Kopf da rein gesteckt hatte, so schnell ging es auch ihn zu befreien! In kürzester Zeit, hatten die Feuerwehrmänner eine Zaunlatte abmontiert und befreiten den Hund! 🙂

Tierischer Einsatz

alle Bilder anzeigen (3)
Credits: FF Nestelbach bei Graz

Noch mehr tierische Meldungen

Es gibt natürlich noch weitere tierische Einsätze und positive Meldungen aus der Tierwelt! Ein haben wir hier nochmals zum Nachlesen! 👇