Vorsicht bei Jod-Tabletten

pixabay

schwere Nebenwirkungen ab Vierzig

Genug Jod-Tabletten in der Steiermark


Wegen des Ukrainekonflikts machen sich viele Steirer Sorgen um eine mögliche radioaktive Strahlung. Dabei hat es einen regelrechten Ansturm auf Jodtabletten gegeben, die das Risiko von Schilddrüsenkrebs nach radioaktiven Katastrophen mindern.
Dabei gilt aber große Vorsicht: Bei Erwachsenen ab vierzig können schwere Nebenwirkungen auftreten. Jugendliche bis achtzehn bekommen die Tabletten kostenlos in der Apotheke oder in der Gemeinde.  

Tags