Vergewaltigt und gefangen

AP

Mercy-Sängerin Duffy's traurige Wahrheit

Jahrelang untergetaucht

Die britische Sängerin Duffy haben wir jahrelang nicht mehr in der Öffentlichkeit gesehen. Warum, war eigentlich nie klar. Jetzt hat die „Mercy“-Sängerin ihr traumatisches Erlebnis verraten!

Gefangen gehalten und vergewaltigt

Auf Instagram hat sie erklärt, dass sie mehrere Tage lang von einem Unbekannten vergewaltigt, unter Drogen gesetzt und gefangen gehalten wurde. Heute gehe es ihr wieder besser und sie habe nun die Stärke, ihren Fall publik zu machen.

Wann genau und wo die angebliche Entführung passiert ist, hat sie nicht verraten.

In den nächsten Wochen möchte Duffy auch ein Interview veröffentlichen, in dem sie über ihre Erlebnisse spricht. Dann wird es womöglich auch mehr Details zu dem mutmaßlichen Verbrechen geben.

Tags