VERANSTALTUNGEN IM SOMMER 2019

GUT GEKLEIDET ZU FESTIVAL UND CO.

In der Steiermark erwarten dich im Sommer 2019 wieder viele tolle Veranstaltungen. Doch was zieht man wohin am besten an? 

DEINE VERANSTALTUNGEN IN DER STEIERMARK

In der Steiermark ist diesen Sommer wieder einiges geboten. Wir verraten dir, worauf du dich in diesem Sommer noch freuen kannst. 

Styriarte – die steirischen Festspiele

Das steirische Festival für klassische Musik hat sich 2019 der Verwandlung, Veränderung und Variation verschrieben. Es handelt sich bei dem Festival um eine großangelegte Veranstaltung, die insgesamt 32 Projekte und 45 Vorstellungen umfasst.  

Grazer Schlossbergball

Am 29. Juni findet auf dem Grazer Schlossberg der gleichnamige Ball statt – ein Mix aus einem eleganten Ball und einer coolen Sommerparty. Neben musikalischen Darbietungen zeigen Artisten der Körperkunst ihr Können. 

25. Deutschlandsberger Klavierfrühling

Schon zum 25. Mal findet dieses musikalische Festival statt, bei dem das Klavier im Zentrum steht. Doch auch Geschwistergenres wie die Klavierkammermusik sowie Lied und Dichtung finden hier Raum. Das Programm für die Zuhörer ist also sehr abwechslungsreich.  

Das Klavierfestival steigt seit dem 24. Februar und geht noch bis zum 23. Juni. Veranstaltungsort ist die Musikschule in Deutschlandsberg.

Steirische Stifts- und Schlosskonzerte

Von Mai bis September präsentieren die Steirischen Stifts- und Schlosskonzerte sechs Konzerte an verschiedenen Veranstaltungsorten. Vier dieser Termine sind noch offen: 

Sonderausstellung „Leonardo da Vinci – 500 Jahre Erfindergeist“

Seit dem 1. April 2019 kann man sich jede Woche von Dienstag bis Samstag die Sonderausstellung zu Leonardo da Vincis Schaffen anschauen. Zwar hat der Künstler lediglich 15 Gemälde gemalt, dafür aber an die 100 Erfindungen zu Papier gebracht. Die Ausstellung ist noch bis zum 31. Oktober 2019 im Museumszentrum Neumarkt zu sehen.
 

DAS PERFEKTE OUTFIT ZU JEDEM ANLASS

Ob Musikfestival, Stadtfest oder kulturelle Veranstaltung – wofür du dich auch interessierst, in jedem Fall stellt sich die Frage nach der richtigen Kleiderwahl. Mit unseren Outfit-Tipps bist du immer passend angezogen.

Hier ist legere Kleidung angesagt

Auf Open-Air-Konzerten und Musikfestivals geht es in Sachen Mode für gewöhnlich sehr leger, aber dennoch stylisch zu – schließlich werden auf manchen Festivals neue Trends gesetzt. 

Ob jetzt aber ein legerer Jumpsuit oder eine Kombi aus Hotpants und Bandshirt die richtige Wahl ist, hängt letztendlich auch von dem Festival-Motto beziehungsweise vom Konzert ab. Was das Schuhwerk angeht, sollten es lieber Sneakers und Boots sein als High Heels und Sandalen – deine Füße werden es dir danken. 

Hier sollte es etwas schicker sein

Bei gewissen Anlässen gehört es zum guten Ton, sich elegant bis festlich zu kleiden. Der Dresscode der Oper wird im Fachjargon „Black Tie“ genannt. Übersetzt heißt das: Männer haben im stilvollen Anzug in dunklen Farben mit weißem Hemd und passender Fliege zu erscheinen, Frauen in einem edlen, waden- bis bodenlangen Abendkleid in gedeckten Farben, wahlweise im Hosenanzug. Ähnlich sieht der Dresscode für einen festlichen Ball aus. 

Nicht ganz so streng geht es bei einer Kunstausstellung zu. Hier ist man mit dem Casual Business-Look gut bedient – also alles, was gleichzeitig in der Freizeit und für ein Treffen mit dem Geschäftspartner funktioniert. Der Look ist insgesamt elegant, aber zurückhaltend. Für Männer heißt das: hochwertige, klassische Jeans mit Shirt und Freizeit-Sakko. Für Frauen: Kleider, die nicht zu kurz und nicht zu prunkvoll sind. Ansonsten kommt es auf das Image des Künstlers an, welches Outfit angemessen ist. 

Hier hast du freie Wahl

Heutzutage sprechen die meisten Veranstaltungen ein breites Publikum an – dadurch hat sich die Kleidungsordnung bei kulturellen Events gelockert. Das gilt auch für den Theaterbesuch. Die Spanne reicht inzwischen von Abendkleid bis zu gepflegter Alltagskleidung, sofern für die Veranstaltung nicht ein bestimmter Dresscode gefordert ist. Eine dunkle Jeans ohne auffällige Waschung, Bluse und Blazer oder ein Shirtkleid mit Cardigan sind passende Outfits für Frauen. Männer sind mit Chino-Hose, klassischem Hemd und sportivem Jackett gut angezogen.

Bei allgemeinen öffentlichen Veranstaltungen wie einem Stadtfest bleibt es dir überlassen, was du trägst. Von leger bis schick ist alles möglich. Bei Kleidern gibt es eine große Auswahl an verschiedenen Stilen – vom zarten Sommerkleid über lässige Freizeitkleider bis hin zu eleganten Maxikleidern. Wegen der verschiedenen Schnitte und Farben gibt es für jede Frau das passende Kleid für jeden Anlass. Auch ein sommerlicher Anzug ist für solche Gelegenheiten eine gute Wahl. Männer können mit der Wahl von Hose und Hemd beziehungsweise Shirt entscheiden, wie schick oder leger das Outfit werden soll. 

FARBTRENDS 2019

Mindestens genauso wichtig wie die aktuellen Musthaves der Modebranche sind die Trendfarben. Im Sommer 2019 wird es wieder richtig bunt im Kleiderschrank. Mit den folgenden Farben und Kombinationen liegst du dieses Jahr im Trend. 

Pink

Pink ist die Trendfarbe schlechthin in diesem Sommer. Die knallige Farbe passt zu Schwarz, Braun, Grau, Dunkelblau und Olivgrün, aber auch Cremetöne und Rot funktionieren zu Pink.

Rot

Der Signalton Rot ist eine der unbestrittenen Trendfarben dieses Sommers. Damit es nicht zu viel wird, sollte man sich bei der Farbe lieber auf Einzelstücke beschränken und diese zu Cremeweiß, Altrosa, Schwarz und Nude tragen. 

Orange

In diesem Sommer ist Orange in der Modewelt mit einem breiten Farbenspektrum vertreten – auch gerne als Komplett-Look. Ansonsten lässt es sich zu Schwarz, Dunkelblau, Cremetönen und Olivgrün kombinieren. 

Gelb

Gelb gehört zu den wichtigsten Trendfarben für den Sommer 2019. Vom zarten Zitronengelb bis zum strahlenden Sattgolden ist alles dabei. Die Farbtöne sind vielfältig einsetzbar und passen gut zu Jeansblau, Khaki, Schwarz, Silber, Grau, Braun, Beige und Creme. 

Grün

Auch Grün ist jetzt sehr angesagt – die Palette reicht von Gelbgrün bis zum dunklen Moosgrün. Vor allem in der Kombination mit Schwarz, Weiß und Cognac kommen die Grüntöne toll zur Geltung, aber auch Dunkelblau, Grau, Bordeaux und Braun sehen dazu super aus. 

Blau

Ob zartes Puderblau, kräftiges Kobaltblau oder strahlendes Königsblau – die klassische Trendfarbe besticht auch diesen Sommer in vielen Nuancen. Besonders gut passen dazu Weiß, Orange und Beige. 

Braun

In diesem Jahr sind Brauntöne in dunkel-karamelligen Nuancen im Trend. Die Farbtöne sehen besonders an Jacken, Mänteln und Hosen gut aus und werden idealerweise zu Orange, Pink, Cremetönen und Dunkelblau kombiniert. 

Graubraun

Ebenfalls im Trend ist der zeitlose Farbton Graubraun, der sich zu vielen Farben kombinieren lässt. Darunter Weiß, Rosa, Beige, aber auch Pink, Orange und Rot. 

Rosa

Der feminine Farbton ist weiterhin eine der Sommer-Trendfarben. Das Gute: Rosa passt nicht nur zu jedem Hauttyp, sondern auch zu fast jedem anderen Farbton. 

Weiß

Weiß gehörte schon im vergangenen Jahr zu den angesagten Farben – 2019 zieht sich der Trend weiter. Besonders beliebt ist Reinweiß, vor allem in Kombination mit dunklen Grüntönen.

Beige

Vor allem sommerliche Anzüge sind in Beige dieses Jahr im Trend. Der neutrale Farbton passt zu nahezu allen Tönen. Besonders edel wirkt Beige als Komplett-Look oder zu Schwarz und Weiß, etwas aufregender wird es im Mix zu Orange oder Pink. 

Batik

Wer es richtig bunt mag, für den ist der angesagte Batik-Look genau das Richtige. Die bunten Farbmixe eignen sich für Feiern und Festivals aller Art.