Unwetter in der Steiermark

Monika Kraßnitzer

Grazer Stadtpark bis Sonntag gesperrt

Todesopfer in Graz 

Stadtpark und Schloßberg gesperrt

Ein umgestürzter Baum fordert Dienstagabend ein Todesopfer in Graz. Die Bewohner wurden von Bürgermeister Siegfried Nagl angehalten, Parkanlagen, den Schlossberg und bewaldete Flächen zu meiden. Der Grazer Stadtpark bleibt nach dem schweren Unwetter vom Dienstagabend  bis zumindest Sonntag für Aufräumarbeiten und Begutachtungen gesperrt.Es können nach wie vor Bäume umstürzen und auch lose Äste herunter fallen. Im gesamten Stadtgebiet wurden insgesamt 25 große, umgefallene Bäume gezählt.

Die Berufsfeuerwehr Graz hat 40 zusätzliche Kräfte angefordert, um die Schäden aufzuarbeiten. Dienstagabend waren mehr als 350 Kräfte im Einsatz.

Schlossbergbahn in Betrieb

Die Schlossbergbahn bleibt aber vorerst der einzige Weg auf den Schloßberg, da der Lift,  die Stiege und die Fußwege vorerst gesperrt bleiben. Geöffnet werden  damit die Kasematten, das Plateau sowie die Querung über die Liesl. Im  Stadtpark wurde eine Lagerfläche für Schnittgut und zum Häckseln  eingerichtet. Neben der Beseitigung der offensichtlichen Schäden, müssen  nun alle Bäume visuell begutachtet werden, um Gefahrenherde rechtzeitig  zu entfernen, hieß es seitens der Stadt.

Tornados in der Steiermark

Die Freiwillige Feuerwehr Klachau meldete eine Tornado-Sichtung bei Bad Mitterndorf und auch in Lieboch wurde ein Tornado mit Bodenkontakt gesichtet.

Hagel und überschwemmungen in der steiermark

Jeden Tag das gleiche Szenario: Unwetter mit Starkregen, Hagel & Überflutungen. Der Regen sorgt derzeit täglich für Verwüstung in der Steiermark. Besonders die Bezirke Voitsberg, Graz, Graz Umgebung, Bruck-Mürzzuschlag, Weiz, Hartberg-Fürstenfeld sind stark betroffen. Ganze Strecken sind wegen Überflutungen und umgefallener Bäume gesperrt und Bewohner vieler Häuser haben mit dem Unwetter zu kämpfen. Die Hagel- und Regenfälle der vergangenen Tage hinterlassen Millionenschäden. 

Akute Aquaplaning-gefahr

Was tun im Fall von Aquaplaning? Sofern du bemerkst, dass dein Auto aufschwimmt, solltest du zwei Dinge tun:

  1. Langsam abbremsen.
  2. Das Lenkrad gerade halten.

Vor allem der zweite Punkt ist überaus wichtig. Wenn du das Steuer stark verdrehst, besteht die große Gefahr, dass das Auto im Moment des wiedergewonnenen Grips ausschert und ins Schleudern kommt.

Alle Updates zu Wetterund Verkehr.

Tags

Sponsoren