Trump ist positiv

Nach 3 Tagen wieder im Weißen Haus

"Fühle mich besser als vor 20 Jahren"


Nach einem dreitätigem Aufenthalt im Walter-Reed-Krankenhaus wegen seiner Corona-Erkrankung ist der US-Präsident Trump wieder zurück im Weißen Haus. Trump bestärkt seine Aussage, dass die Amerikaner keine Angst vor dem Coronavirus haben müssen. Man soll nicht zulassen, dass das Coronavirus das eigene Leben dominiert. Er fühlt sich besser als vor 20 Jahren.

Seit Beginn der Corona-Krise gab es in der USA mehr als 7,4 Millionen Ansteckungen. Mehr als 210.000 Menschen sind nach einer Infektion verstorben.

Trump infiziert


US-Präsident Donald Trump ist positiv auf Corona getestet worden. In seinem Umfeld hats schon öfter Corona-Infektionen gegeben. Eine enge Beraterin ist vor kurzem erst positiv auf das Virus getestet worden. Jetzt haben er und seine Frau Melania Corona - das hat er heute Morgen (2.10.2020) selbst auf Twitter bekannt gemacht. Die beiden begeben sich jetzt in Quarantäne.


Tags