Top Passwort 2022

Das beliebteste Passwort ist…

Alles rund um Passwörter

NordPass hat einen Bericht über die 200 am häufigsten verwendeten Passwörter 2022 veröffentlicht. Der Bericht präsentiert außerdem, wie sich die Wahl des Passworts nach Geschlecht und zwischen den 30 untersuchten Ländern unterscheidet. NordPass hat untersucht, welchen Einfluss die Popkultur auf unsere Passwort-Gewohnheiten hat.

Das Wichtigste auf einen Blick


  • „Password“ ist derzeit das weltweit am häufigsten verwendete Passwort und verdrängt den letztjährigen Gewinner „123456“ auf den zweiten Platz.

 

  • Nach der Analyse von Kategorien wie Sport, Essen, Filme oder Modemarken kamen die Experten zu dem Schluss, dass Kultur, Lifestyle-Trends und aktuelle Ereignisse einen großen Einfluss auf die Passwortwahl der Menschen haben. So sind zum Beispiel Mannschaftsnamen (z. B. Roter Stern Belgrad, Detroit Red Wings) oder Variationen davon sehr beliebte Passwörter.

 

  • Internetnutzer verwenden weiterhin einfachste Kombinationen aus Zahlen und Buchstaben, um ihre Konten zu sichern – „qwerty“, „1q2w3e“, „abc123“ und ähnliche Passwörter führen die Liste an. Außerdem werden häufig Namen, Schimpfwörter und Liebesbekundungen verwendet, um Konten zu schützen.


  •  In diesem Jahr war die Stichprobe der Passwörter, die für die Untersuchung zur Verfügung standen, kleiner als in den Vorjahren. Das spiegelt einige globale Trends wider. Es wird immer schwieriger, Passwörter zu knacken, weil immer mehr Webseiten das Open Authorization 2.0 Framework verwenden. Zudem werden Entwickler immer besser im Hashing von Passwörtern und der Gebrauch der Multi-Faktor-Authentifizierung nimmt zu. Trotzdem benutzen die Menschen immer noch zu schwache Passwörter.

Das sind die Top 20 der beliebtesten Passwörter

1. password
2. 123456
3. 123456789
4. guest
5. qwerty
6. 12345678
7. 111111
8. 12345
9. col123456
10. 123123
11. 1234567
12. 1234
13. 1234567890
14. 000000
15. 555555
16. 666666
17. 123321
18. 654321
19. 7777777
20. 123

Zahlen nach Geschlecht und Land


1. Während „password“ das beliebteste Passwort weltweit ist (über 4,9 Millionen Mal verwendet), führen auch seine Variationen wie „password1“, „Password“, „password123“, „Password1“ und „passw0rd“ die Listen an. In Italien ist zum Beispiel „password99“ sehr beliebt sowie „fuckingpassword1234“ in Portugal.

2. Das Genervtsein über die Notwendigkeit, ein Passwort zu erstellen, spiegelt sich auch in der Passwortwahl einiger User wider: „fuckyou“, „fuckoff“, „fuckyou1“ und ähnliche Passwörter waren besonders in Kanada, Australien und den Vereinigten Staaten beliebt.

3. Auch Liebesbekundungen werden häufig verwendet – „iloveyou“ und seine Übersetzungen in andere Sprachen („teamo“ in Spanien, „ichliebedich“ in Deutschland usw.) sind neben „sunshine“, „princess“ und „love“ sehr häufig verwendete Passwörter.

4. Die Menschen sind bequem beim Umgang mit ihren Passwörtern: Einfache Tastenkombinationen aus Zahlen, Buchstaben und Symbolen führen weltweit die Listen an. „123456“, der diesjährige Zweitplatzierte, ist in vielen Ländern wie Brasilien, Kolumbien, Frankreich und Japan immer noch das häufigste Passwort. Das Passwort „123456789“ steht in Dänemark an der Spitze. Die Passwörter „abc123“, „qwerty“, „1q2w3e“, „a1b2c3“ und ähnliche Variationen sind in den meisten der untersuchten Länder zu finden.

5. Die Verwendung des eigenen Namens zum Schutz von Konten ist nach wie vor eine gängige Praxis von Internetnutzern. In diesem Jahr waren die weltweit am häufigsten verwendeten Personennamen für die Erstellung von Passwörtern Daniel, Thomas, Jordan, Michael, Marina und Jessica. Auch Tiernamen (z. B. „Affe“) oder Fabelwesen (z. B. „Drache“) werden bei der Erstellung von Passwörtern verwendet.

Popkultureller Einfluss auf Passwortgewohnheiten

Anders als in den Vorjahren hat NordPass 2022 in Zusammenarbeit mit unabhängigen Experten analysiert, wie aktuelle Ereignisse und Lifestyle-Trends unsere Passwörter inspirieren. Das Unternehmen zeigt, welche der weltweit beliebtesten Filme, Sportarten, Lebensmittel, Autos, Videospiele, Künstler, Modemarken und sogar Schimpfwörter am häufigsten in Passwörtern vorkommen.

So sind zum Beispiel „Mini“, „Kia“ und „Ford“ die häufigsten Passwörter in der Kategorie „Auto“. „Tiffany“, „Aldo“ und „Gap“ führen die Liste der Modemarken an.