The Nightrace - Schladming

Unsere Anreisetipps für dich

"The Nightrace" in Schladming hat längst Kultstatus und das aus gutem Grund:


Wenn sich am 24. Jänner 2023 die besten Slalomläufer der Welt über den Zielhang der Planai mitten in die begeisterten Massen der Skifans stürzen, steuert auch die größte Open-Air-Party der Steiermark mit bis zu 45.000 begeisterten Zuschauern ihrem Höhepunkt entgegen. Von der Arena am Fuße der Planai, bis in die malerische Altstadt von Schladming brennt sprichwörtlich die Luft. Dieses Jahr gehts einen Tag länger. Denn am Mittwoch gibts außerdem noch eine Weltpremiere: Es geht der erste Nacht-Riesentorlauf über die Bühne. Zehntausende Skifans genießen an einem der unzähligen Gastronomiestände kulinarische  Köstlichkeiten und wärmende Getränke oder tanzen vor einer der großen Bühnen und feiern den König der Schladminger Skinacht.

AnreisE mit dem auto

In den letzten Jahren haben an die 40.000 - 50.000 Zuschauer die Veranstaltung besucht. Schon am Nachmittag vor dem Rennen ist im Olympiastadion bzw. in der Weltcup-Meile für Unterhaltung gesorgt. Reise am besten früh genug an und genieße schon am Nachmittag die tolle Stimmung. Du wirst von der Exekutive zu den jeweiligen Parkplätzen geleitet. Alle Parkplätze liegen in zumutbarer Entfernung zum Stadion. So kommst du am schnellsten zum Event:

Wenn du von Westen kommst:
München - Salzburg (90 km) - Tauernautobahn - Knoten Ennstal - Ennstalbundesstraße B 320

  • Der anreisende Pkw-Verkehr wird über die Umfahrung Schladming und weiter zu den Parkflächen im östlichen Bereich von Schladming geleitet.

  • Busse fahren über die Westeinfahrt Richtung Stadtzentrum, wo sie auf die befestigten Parkflächen abgeleitet werden.

Wenn du von Osten kommst:
Wien - Semmering - Leoben - Liezen - Ennstalbundesstraße B 320

Wenn du von Süden kommst:
Graz - Pyhrnautobahn - Liezen - Ennstalbundesstraße B 320

  • Sämtlicher Pkw-Verkehr wird bereits in Oberhaus (kurz nach Haus/E.) von der LB 320 abgeleitet und weiter zu den Parkflächen östlich von Schladming geführt.

  • Busse werden nicht abgeleitet und fahren weiter auf der LB 320, wo sie im Bereich Osteinfahrt Schladming zu den befestigten Parkflächen von der Exekutive weiter- bzw. abgeleitet werden.

Parkplätze

Zuschauer die mit dem PKW anreisen, werden von der Exekutive zu den Parkplätzen geleitet. Alle Parkplätze liegen in zu­mut­barer Entfernung zum Stadion. 


Anreise mit dem Zug:

Der Fußweg vom Bahnhof Schladming zur Talstation Planai West beträgt rund 5 Minuten.
Infos zu den Zügen nach Schladming gibt's HIER!

ÖBB: Es werden von Graz und Wien Sonderzüge zum Rennen anreisen. Der Gehweg vom Bahnhof Schladming zum Stadion beträgt etwa 15 Minuten.

Buchung: Buchungsmöglichkeiten sowie weitere Preisauskünfte und 1. Klasse-Zuschläge findest du:

  • beim ÖBB Ticketschalter
  • im Shopbereich des ÖBB Ticketshops online/mobile unter tickets.oebb.at
  • beim ÖBB Kundenservice +43 (0)5 1717-3 
  • unter kundenservice@pv.oebb.at  
  • oder in den ÖBB Reisebüros

Fotocredit: ÖBB

BUS PLANAI

Die Planai Busflotte mit ca. 16 Reise- und Linienbussen erfüllt in Zusammenarbeit mit weiteren regionalen Buspartnern eine wichtige Transportfunktion. Bustransportleistungen werden für rund 8.000 Gäste am Renntag im Umkreis von ca. 25km angeboten. Die Koordination der Bus-Shuttles am Renntag – von 16 Uhr bis 4 Uhr früh – erfolgt durch das Einsatzleiterteam von Planai Bus Reisen. Ca. 2.000km legen alle Shuttlebusse an diesem Abend zurück.

Gruppen ab 15 Personen müssen sich am Vortag bis 17:00 Uhr bei Planaibus anmelden!

Vom Parkplatz zur Veranstaltung

Der Fußmarsch von sämtlichen Parkflächen bis zum Veranstaltungsort beträgt etwa fünf bis 15 Minuten. An exponierten Kreuzungen wird der Verkehrsstrom durch die Exekutive geregelt, unterstützend dazu sind Hinweisschilder zu den Parkflächen aufgestellt.

Die anreisenden Fahrzeuglenker werden ersucht frühzeitig anzureisen und sich an die Verkehrsregelung zu halten. Nur dadurch ist gewährleistet, dass es zu keinen nennenswerten Stauungen oder Behinderungen im Großraum Schladming kommt.

Im Stadtgebiet Schladming befinden sich keine Pkw-Parkflächen.

Präventionstipps – Diebstähle

Bei größeren Menschenansammlungen, Sportevents, Konzerten und dergleichen kommt es immer wieder vor, dass Unbekannte Geldbörsen und Mobiltelefone aus den Hosen- und Handtaschen von Besuchern stehlen. 

  • Die Polizei warnt daher vor Taschendieben und gibt folgende Präventionstipps:
  • Tragen Sie niemals viel Bargeld bei sich.
  • Verteilen Sie Ihre Wertsachen auf mehrere Taschen.
  • Bewahren Sie Geldbörse in vorderen Hosen- oder Innentaschen auf.
  • Tragen Sie Ihre Handtasche, Fotoapparat usw. an der Körpervorderseite. Seien Sie vorsichtig bei Handtaschen mit Magnetverschlüssen.
  • Seien Sie im Gedränge besonders vorsichtig, besonders dann, wenn sich jemand dicht an Sie drängt.

PROGRAMM - NIGHTRACE 2023