Tanzen gegen Corona

Steirerin startet Online-Flashmob

Online Tanzflashmob sorgt für gute laune

Die Grazerin Kristina Weitacher hat ihr Home-Office in ein Home-Tanzstudio umgewandelt und dort etwas Besonderes für alle gegen die Langeweile zu Hause vorbereitet. Sie will, dass alle auch zuhause der Leidenschaft Tanzen gemeinsam nachgehen können und will mit ihrer Aktion gemeinsam ein Zeichen des Zusammenhalts setzen. Jeder soll ihren Tanz nachmachen und sich dabei filmen. Am Ende der Quarantäne gibt's dann ein gemeinsames Video von allen, die mitgemacht haben.


Mit meinem Video und dem Hashtag #wirtanzengegencorona habe ich zu einem großen Online-Flashmob aufgerufen. Dazu habe ich ein Dance-Tutorial zum Song "Dance Monkey" auf Youtube hochgeladen. "Zu Hause bleiben und trotzdem Spaß haben" lautet das Motto. 
Gerade jetzt, wo die Gesundheit für uns alle am Wichtigsten ist - darf auch die Bewegung nicht zu kurz kommen. Egal ob Eltern, die ihre Kinder beschäftigen wollen, oder Schülerinnen und Schüler, die ihre Lernpausen sinnvoll gestalten möchten - Menschen zur Bewegung zu motivieren.


Wer mitmachen will, kann das auf allen Kanälen von Kristina Weitacher ganz einfach tun. #wirtanzengegencorona

Tags