Tag gegen Lärm

picture-alliance

Ab wann wird es kritisch?

Lärm ist eine unterschätzte Gefahr! Ab einer bestimmten Lautstärke wirkt sich dieser auf unterschiedliche Weisen aus. Angefangen von Schlafstörungen, Stress-Symptomen, Hörschäden bis hin zum Herzinfarkt.

häufigste berufskrankheit in österreich

In Österreich ist Lärmschwerhörigkeit die häufigste Berufskrankheit, das ist erschreckend, zumal die meisten mit präventiven Maßnahmen hätten verhindert werden können. 2017 hatte die AUVA 642 Fälle von Lärmschwerhörigkeit anerkannt. 

Ab wann wird es gefährlich?

Bei längerer Einwirkung von 85 dB kann man mit einer späteren Schwerhörigkeit rechnen. Dabei sterben Hörzellen ab, welche irreparabel sind, somit ist die Schwerhörigkeit unheilbar.

Maßnahmen zur Vermeidung

Der beste Weg, um der Schwerhörigkeit vorzubeugen ist natürlich, Lärm zu vermeiden oder ihn einzudämmen - in jeder Lebenslage. Dazu müssen Arbeitgeber vorbeugende Maßnahmen umsetzen. Etwa Lärmmessungen, audiometrische Untersuchungen oder Lösungen finden zur technischen oder organisatorischen Lärmminderung.

Typische Schallpegel

SCHALLPEGEL
(dB) SPL
SCHALLQUELLEGEFAHR
0 dB(A)unvorstellbar leisevollkommen
ungefährlich
10 dB(A)Blätterrascheln
20 dB(A)Ruhe im Radiostudio
25 dB(A)Atemgeräusch
30 dB(A)Flüstern
35 dB(A)Zimmerventilator
40 dB(A)Konzentrationsstörungsschwelleungefährlich,
aber Konzentrations-
störung
45 dB(A)ruhige Wohnung
50 dB(A)leise Radiomusik, Vogelgezwitscher
55 dB(A)Radio/TV in Zimmerlautstärke
60 dB(A)normales Gespräch, Rasenmäher (10 m Entf)
65 dB(A)Risikoerhöhung Herz-, Kreislauferkrankungmeist ungefährlich,
aber
Risikoerhöhung von
Erkrankungen
70 dB(A)Staubsauger, Haartrockner
75 dB(A)PKW
80 dB(A)Starker Verkehr, Dreherei, Bohrerei, LKW
85 dB(A)unangenehm, bei längerer Einwirkung Gehörschadengefährlich bei
LÄNGERER Einwirkung
(über 40 Std/Woche)
Hörschaden
90 dB(A)schweres KFZ, Schweißumformer, Handschleifgerät
95 dB(A)Holzfräsmaschine, Musik (Kopfhörer)
100 dB(A)Kreissäge, Schleifhexe, Discothek
105 dB(A)Schlagschrauber, Formel 1-Wagen (30 m)
110 dB(A)Druckluftmeißel, Kettensäge, Rockkonzert
115 dB(A)Bleche hämmern
120 dB(A)unerträglich laut, Schmerzgrenzesehr gefährlich
schon bei
KURZER Einwirkung
Gehörschaden
130 dB(A)Niethammer
140 dB(A)Flugzeugstart
150 dB(A)Schmiedehammer
160 dB(A)Geschützknall

(Tabelle: Quelle: hug-technik)

Tags

Sponsoren