Super Bowl 52

So war das Mega-Event

Philadelphia Eagles gegen New England Patriots. Das war der Super Bowl 52 in Minneapolis. In einem extrem spannenden Spiel bis zum Schluss haben sich am Ende die Philadelphia Eagles durchgesetzt. Endstand: 41:33 

Für den „Ersatz“ Quaterback der Philadelphia Eagles Nick Foles und sein Team ist es der erste Titel. Nachdem sich der eigentliche Quartback der Eagles Carson Wentz verletzt hat, hat jetzt Foles den ersten Titel nach Philadelphia geholt.


 Es war wieder einmal eine Show der Superlative. Popstar Pink sorgte bei der Nationalhymne für Gänsehautstimmung. Justin Timberlake war für die berühmte Halftime-Show zuständig und sorgte dabei für eine Überraschung. Denn bis zum Schluss ist ein Geheimnis darum gemacht worden, wer denn der Special Guest bei seiner Show wird.

Geworden ist es dann Prince. Ja, der Mega-Star ist zwar leider schon verstorben - aber ihm wird mit einer Einspielung auf einer Riesen-Leinwand gedacht. Nichts also mit N*Sync und Janet Jackson. 


Detail am Rande: Ein 30 Sekunden Werbespot kostet während der Super Bowl 5 Millionen Dollar.



Tags

Sponsoren