Stromausfall in Graz

19.000 Haushalte waren ohne Strom

Technisches Gebrechen im Umspannwerk Graz-Süd sorgte für einen großflächigen Stromausfall in Graz. 

Um 7:53 Uhr gingen am Montagmorgen die Lichter aus. 19.000 Haushalte sind derzeit in Graz ohne Strom. "Ein technisches Gebrechen im Umspannwerk Graz-Süd ist dafür verantwortlich", sagt Urs Harnik-Lauris, Sprecher der Energie Steiermark gegenüber der Kleinen Zeitung. 

Update 8.30 Uhr: Mittlerweile sollte die Stromversorgung wieder hergestellt sein, teilte die Energie Steiermark vor kurzem mit.