Steirische Tierheime sind voll

pezibear

350 Anzeigen wegen unpassender Haltung

Die steirischen Tierheime sind im Moment komplett voll. Das liegt unter anderem daran, dass immer mehr Tiere abgegeben oder wegen schlechter Haltung vom Besitzer abgenommen werden.

Im letzten Jahr sind rund 350 Anzeigen wegen unpassender Tierhaltung bei der steirischen Tierschutzombudsstelle eingegangen. Dazu kommen noch die Anzeigen, die direkt bei der Polizei oder bei den Bezirkshauptmannschaften eingegangen sind.

Ein anderer Grund für die vollen Tierheime ist, dass viele ungewollte Katzenbabys ausgesetzt werden. Und das obwohl freilaufende Katzen in Österreich eigentlich kastriert werden müssen.

Worauf Sie achten sollten, wenn Sie Haustiere haben oder haben möchten:


Haustiere im Urlaub

Bei der Urlaubsplanung sind Haustiere dann oftmals ein Dorn im Auge. Grundsätzlich hast du aber auch mit einem Haustier mehrere Möglichkeiten, um in den Urlaub zu fahren.


Das österreichische Tierschutzgesetz

Die Tierschutzombudsstelle Steiermark