Staublawine vom Grimming

Christian Huemer / FB

Schrecksekunde für Autofahrer

Plötzlich ist alles weiß


Eine Horrorvorstellung für jeden Auto- oder LKW-Fahrer. Eine riesige Staubwolke aus Schnee hat plötzlich die dreispurige Fahrbahn unmittelbar vor einer Lawinengalerie auf der B 145 erfasst. Weil die Autofahrer, die aus dem Tunnel gekommen sind, ihre Geschwindigkeit nicht verlangsamt hatten, kann man davon ausgehen, dass das Alarmsystem im Tunnel nicht mit den Ampeln gekoppelt war. Das Sicherheitssystem warnt Verkehrsteilnehmer im und außerhalb des Tunnels, wenn eine Lawine abgeht. 

Ein Video zeigt die gefährliche Situation der Staublawine. Ein LKW konnte der weißen Wand gerade noch entkommen, die nachfolgenden Autos verschwinden sofort. Die Sicht ist gleich null.

Tags