Spendenaufruf Caritas Bruck

Lebensmittel und Hygieneartikel benötigt

Woche der Solidarität


Aufgrund der Corona-Pandemie konnte die Pfarr-Caritas Bruck dieses Jahr keine Lebensmittelsammlung durchführen. Genau jetzt brauchen aber viele Menschen Unterstützung und Hilfestellung. Täglich wird bei der Pfarr-Caritas Bruck um finanzielle Hilfe, Lebensmittelgutscheine und auch konkret um Lebensmittel gebeten. Die Notschlafstelle der Caritas in Bruck hat ebenso noch geöffnet und benötigt Lebensmittel und Hygieneartikel.


Von 15. Bis 22. November hat die Pfarr-Caritas die „Woche der Solidarität“ ins Leben gerufen. Beginnen wird die Aktion mit einer Heiligen Messe der Solidarität in der Stadtpfarrkirche. Danach kann man Spenden von haltbaren Lebensmittel und Hygieneartikel abgeben. 

Während der Öffnungszeiten kann man etwaige Spenden natürlich auch in der Pfarrkanzlei abgeben. Bei den Lebensmittelgeschäften Hofer und Eurospar in Bruck wird es ebenso Abgabebehälter mit einem Hinweisplakat geben.

Tags