Special Olympics 2024

GEPA pictures/Special Olympics (Harald Steiner)

Winterspiele kommen in die Steiermark

Es ist fix!


Sieben Jahre nach den emotionalen Weltwinterspielen 2017 in Graz, Schladming und Ramsau am Dachstein wird es 2024 wieder ein sportliches Großereignis von Special Olympics in der Steiermark geben.
Rund 1.400 Sportler mit intellektuellen Beeinträchtigungen sowie 600 Trainer aus allen österreichischen Bundesländer werden erwartet.

Sportlandesrat Christopher Drexler freut sich über das sportliche Event:

„Die Inklusion im Sport hat für uns eine große Bedeutung. Die Nationalen Winterspiele 2024 werden die Motivation und die Begeisterung für den Sport bei Menschen mit und ohne Beeinträchtigungen weiter verstärken. Wir haben noch die beeindruckenden Bilder von 2017 im Kopf. Es wurde bei uns in der Steiermark nicht nur eine Veranstaltung durchgeführt, sondern der Inklusion im Sport ein wesentlicher Schub verliehen. Die Special-Olympics-Athleten sind für uns nicht nur aufgrund der Leistungen Vorbilder, sondern auch deshalb, weil sie den Sport und den Zusammenhalt leben wie niemand sonst."


Der genaue Zeitraum für die Winterspiele 2024 ist noch nicht sicher. Als Austragungsort hat sich bislang Graz deklariert.


(c) GEPA Pictures / Special Olympics - Harald Steiner


(c) GEPA Pictures / Special Olympics - Harald Steiner

Tags