Sightseeing Seidl - Tieschen

Lerne mit Thomas die Steiermark kennen!

"Wer uns findet, findet uns gut"

1.300 Einwohner und 20 Winzer. "So viel trinken wir selbst niemals weg, also kommt's nach Tieschen" - mit diesen Worten begrüßt mich Bio-Winzer Michael Gangl auf seinem Biohof Kobatl in Tieschen (Ortsteil Pichla). Gleich zum Start meiner neuen Sightseeing Seidl Tour wird mir klar: Ok, das wird flüssig!

Und ich wurde nicht enttäuscht. Ein Glaserl Kolleritsch Frizzante beim gleichnamigen Winzerhotel, Erlkönig Saft aus Tieschener Trauben, Tauwein vom Weingut Engel, pilzwiderstandsfähige Reebsorten im Kobatlhof - Tieschen ist top aufgestellt. Aber auch sonst war es von der ersten Sekunde weg Liebe auf den ersten Blick.

Apropos Liebe. Mit dem Winzerhotel Kolleritsch hat Tieschen eine der beliebtesten Hochzeitslocations in ganz Österreich. Aber auch weniger Typisches für die Region - wie zum Beispiel eine Karateschule mit U10 Weltmeisterin Gloria Heck als Aushängeschild sind Teil der Gemeinde. Geheimtipp: Der Tauweg, ein Weinwanderweg über 16 Kilometer, wo man an den 12 Tauwinzen vorbeikommt (Gemeinschaft von Tieschener Winzern mit eigenem Ortswein, einem Cuvee aus Burgundern).

Ebenfalls Teil des Tauwegs ist die fast 10 Meter hohe Franziskusstatue neben der Kirche in Tieschen. Erbaut von Fernando Crespo, einem bolivianischen Künstler und Schmied, der vor 14 Jahren als Austausch mit der Partnerregion von Tieschen zu Besuch war. Bauzeit: 2 Monate!!! 

Auch wenn es auf der Schilcher Weinstraße und natürlich auf der südsteirischen Weinstraße sehr, sehr herrlich ist, ist Tieschen hier ein absoluter Geheimtipp. Gastfreundschaft top, Wahnsinns-Jausen und einen herrvorragenden Wein gibt es hier in Tieschen UND, für mich das Allerwichtigste: Menschen, die sich nicht verstellen, offen sind und einem das Gefühl geben, eh schon immer dazu zugehören! Danke Michi und Toni Gangl und danke Tieschen für eure Gastfreundschaft, es war ein richtiger schöner Tag bei euch!



Tags