Sightseeing Seidl - Pöllau

Lerne mit Thomas die Steiermark kennen!

Willkommen im Land der Hirschbirne!

Wenn jemand glaubt, aus der Marktgemeinde Pöllau jemals wieder rauszukommen, ohne vorher einmal ein Produkt aus der Hirschbirne zu kosten – der kann sich auf einen längeren Aufenthalt in der Gemeinde einstellen. 

Aber keine Sorge – es lohnt sich. 

Ganz oben steht Tradition. Im positivsten Sinne des Wortes. Bestes Beispiel sind die Fleischerei Buchberger, die Bäckerei Uitz und die Konditorei Ebner. Diese drei Betriebe stehen stellvertretend für die Region. Drei Familienunternehmen, die aber querdenken, anders sein wollen aber trotzdem regional. Und genau dieses Gefühl wird in jeder Sekunde vermittelt. Der Hirschbirnleberkäse bei Fleischerrockstar Robert Buchberger, der Pöllauer Mugl (Kein Pöllauer Frühstück, Mittagessen und Abendessen ohne Mugl) bei Karin in der Bäckerei Uitz oder die Pöllauer Torte bei Therese Ebner in ihrer Konditorei – Produkte, Typen und Betriebe, die unfassbar genial sind.

Aber auch der Bauernladen am Hauptplatz, die Ölmühle Fandler mit ihren verschiedenen Ölen aus der Region, der Naturbadeteich beim Hotel Gruber, bis hin zum steirischen Petersdom, die Kirche in Pöllau – sind wahre Schätze der Gemeinde.

So euphorisch, so „Pöllau-infiziert“ ist auch Christine Schwetz. Die gebürtige Grazerin lebt in Pöllau und hat sich verliebt in die Region und die Betriebe. Und genauso wie Christine, sind auch wir begeistert!

Pöllau, BRAVO!

 

LG euer Sightseeing Seidl

Tags