Sightseeing Seidl

Lerne mit Thomas Neuberg/Mürz kennen!

Kaiserliche Grüße aus Neuberg an der Mürz!

Eine Auffrischung in österreichischer Geschichte bekommt man, wenn man sich Neuberg an der Mürz im Bezirk Mürzzuschlag anschaut. Oder hast du gewusst, dass früher der Kaiser mit seiner Sissi hier seinen Landsitz gehabt hat und jetzt der österreichische Bundespräsident seine Sommer hier verbringen darf?

Auch ich war da sehr überrascht, auch weil Neuberg an der Mürz noch viel mehr zu bieten hat. Ein 2-Hauben Lokal zum Beispiel (Gasthaus Schäffer), oder einen sehr engagierten Bürgermeister mit Peter Tautscher, der sogar im Winter höchstpersönlich den Schnee der Neuberger wegräumt. Neben wunderbaren Erholungsgebieten wie die Roßlochklamm mit Erlebniswanderweg für die ganze Familie oder der Falkensteinalm mit Traudl und Karl, die als Wirte schon allein ein Highlight sind, sind es in Neuberg aber vor allem die traditionellen Werte. 

Die Spinnrunde Kapellen zum Beispiel. Mit Chefin Ingrid an vorderster Front spinnen, weben, stricken, filzen und zaubern hier mehrere Damen im Winter feinstes aus heimischer Schafswolle. Aber auch im Holzknechtmuseum ist man stolz auf die Neuberger Vergangenheit. Das Thema Holz wird hier vom Ursprung bis zur Gegenwart aufgearbeitet.

Einzigartig ist aber auch die Glashütte von Andreas Hafner. Es ist die letzte verbliebene Glasmanufaktur in der Steiermark. Ein Highlight ist der Ofen, der mit 1200 Grad seit 11 Jahren durchgehend heizt und damit Glas in die richtige Form bringt. 

Ein spezieller Dank wie immer zum Abschluss an unseren Guide, dieses Mal ein ganz besonderer. Karolin Schäffer ist eigentlich gebürtige Brandenburgerin, lebt jetzt mit ihrem Mann in Neuberg, betreibt das Gasthaus Schäffer, ist jetzt auch Gemeinderätin und trotz ihrer deutschen Heimat schon jetzt ein richtiger Neuberger Sonnenschein! Danke Karolin für die schöne Zeit und den Schneealmeislikör :)


LG und bis zum nächsten Mal, 

euer Sightseeing Seidl


Tags