Schwerer LKW Unfall auf der A9

Stattelschlepper stürzt 6 Meter tief

Sturz eines Sattelschleppers auf A9 bei Kalwang

Heute morgen geriet ein Sattelschlepper in dem Baustellenabschnitt Kalwang - Mautern aus unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn. In weiterer Folge durchbrach der LKW die Leitschiene und stürzte nach dem Anprall an eine Autobahnbrücke rund 6 Meter über die Straßenböschung in die Tiefe.

Lenker befreite sich selbst

Glücklicherweise konnte sich der verletzte LKW-Lenker selbst aus der schwer beschädigten Fahrerkabine befreien. Die Feuerwehren Mautern und Kalwang waren als erste Einsatzkräfte am Unfallort und kümmerten sich um den Fahrer, bis er von dem Roten Kreuz ins UKH-Kalwang geführt wurde.

Tags