Schwein von Brücke gehängt

Provokation der SK Sturm Graz Fans

Stimmung vor dem ersten Sturm-GAK-Derby eskaliert


Bereits am 16. Oktober 2022 sind einige SK-Sturm-Fans durch die Grazer Innestadt gezogen und haben mit ihren Fangesängen für Aufregung gesorgt. Der Grund ist das bevorstehende Derby gegen den GAK am 19. Oktober 2022. Zuletzt hat es ein solches Derby im Jahr 2007 gegeben - die Stimmung der Fans ist dementsprechend angespannt. 

Am Morgen des 17. Oktobers ist jetzt ein doch sehr makaberes Bild durch die sozialen Medien gewandert. Ein rot eingefärbtes Schwein baumelt, an den Beinen aufgehängt, von der A9-Autobahnbrücke bei der Abfahrt Seiersberg in Richtung Graz. Vermutet wird, dass auch das eine Provokation der Sturm-Fans ist.

Du hast uns leider nicht erlaubt Inhalte von Twitter anzuzeigen. Bitte stimme zu, dass Inhalte von Twitter angezeigt werden dürfen.

Findest du das okay?

Sturm Graz distanziert sich in einer Aussendung von der Aktion:


„Der SK Sturm distanziert sich von solch geschmacklosen Aktionen. Wir freuen uns auf ein sportliches Duell am Feld und die großartige Unterstützung unserer Fans im Stadion. Der Fußball und ein sportliches Fest steht im Vordergrund.“

Sturm Graz Geschäftsführer Wirtschaft, Thomas Tebbich