Schon wieder Tierquälerei

Symbolbild

Kätzchen verstümmelt

Es ist schon wieder passiert


Wieder muss die Polizei wegen des Verdachts der Tierquälerei ermitteln. Am Donnerstag (01.07.) hat eine Anrainerin im Bereich einer Müllinsel beim Friedhof von Maria Lankowitz zwei ausgesetzte und verstümmelte Kätzchen gefunden. Ihnen ist jeweils das rechte Hinterbein abgetrennt worden. Die Frau hat die sechs bis acht Wochen alten Kätzchen ins Tierheim gebracht. Dort sind sie von einem Tierarzt versorgt worden. Die Polizei ermittelt jetzt.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Köflach unter 059 133 6193!


Tags