Schmus-Knigge

Darf man das?

Schmusen, Busserln, Knutschen, Küssen 

Wir können da offen drüber reden – wir machen es alle – du inbegriffen. Es ist wohl eines der schönsten Dinge im Leben – Schmusen. Wir tun es alle auf unterschiedliche Weise. Umso verstörenter wird es ab und an, wenn wir anderen dabei zu sehen müssen. Heißt: wenn wir unsere vier Wände verlassen und unsere Liebesbekentnisse in die Öffentlichkeit tragen.

DA TUN SICH VIELE FRAGEN AUF |
Stört’s dich wenn neben dir im Café geschmust wird? Oder ist ein einfacher Kuss eh ok? Und ein bisschen Zunge – auch noch in Ordnung? Oder geht das alles schon viel zu weit? Naja, das sieht jeder anders. Für die einen kann’s gar nicht genug Liebe sein, für die anderen gehört dieser Akt definitiv ins Schlafzimmer. 

Nächste wichtige Frage: Wann ist der richtige Zeitpunkt für den ersten Kuss? Schon beim ersten, oder doch erst beim dritten Date? Eigentlich ganz einfach, ist es dann doch nicht so einfach – Deshalb gibt’s von uns jetzt den Kuss-Knigge:


Darf ich Schmusen wo ich will?

VERBOT|Verboten ist es auf alle Fälle nicht. Sobald aber auch geschlechtliche Handlungen dazukommen sollten, musst du aufpassen! Dazu zählen Berührungen der zur Geschlechtssphäre gehörigen Körperpartien. Wenn Ihr da in der Öffentlichkeit zu weit geht, gibt’s bis zu 6 Monaten Freiheitsstrafe oder eine Geldstrafe von 360 Tagessätzen. Hoppla.

Im Zweifelsfall schadet’s aber sicher nicht, wenn Ihr einfach ein bisschen Rücksicht auf Eure Mitmenschen nehmt.

AUSLAND| Aufpassen heißt’s im Ausland: da ist man zum Teil nicht so freizügig wie in Österreich. Vor allem in Amerika wird man für Küsse in der Öffentlichkeit meistens eher schief angeschaut. In Maryland zum Beispiel sind Küsse in der Öffentlichkeit, die länger als eine Sekunde dauern, verboten. In Michigan dagegen darf man sich so lange man möchte küssen – nur sonntags ist öffentliches Küssen verboten.  

Und in Riverside in Kalifornien solltest Du immer ein bisschen Rosenwasser dabei haben. Dort dürfen sich Personen nur küssen, wenn sie vorher ihre Lippen mit Rosenwasser befeuchten. Und eine wichtige Information für alle Schnurrbart-Träger: In Eureka (Nevada) ist es Männern mit Schnurrbärten verboten Frauen zu küssen.

Auch sehr streng sind die Gesetze in Indonesien, Indien, Dubai, Malaysia und Russland – dort ist Küssen in der Öffentlichkeit generell verboten. Gerne gesehen wird es auch nicht in China oder Japan. Und wir können es selber fast nicht glauben, aber auch in Frankreich ist Küssen verboten. Natürlich nicht überall: Nur an Bahnübergängen solltest du darauf verzichten, dort ist es zum Schutz aller Beteiligten verboten.


Wie geht das mit dem Küssen eigentlich? 

Vor dem ersten Kuss kann’s in der Aufregung schon mal zu einem kleineren Zusammenstoß kommen. Wenn du nämlich deinen Kopf nach links und dein Partner ihn nach rechts neigt, knallt ihr mit euren Köpfen genau zusammen – blaue Flecken, Kopfschmerzen und peinliches Lachen inklusive. Statistisch gesehen drehen zwei Drittel der Männer und Frauen ihren Kopf eher auf die rechte Seite, damit bist du also sicher nicht schlecht unterwegs. Safe!



Wann ist der erste Kuss ok?

Für viele ist der erste Kuss schon beim ersten Date ein Muss, andere finden ihn erst beim dritten Date ok. Der beste Tipp: hör auf dein Bauchgefühl. Dann wirst du merken, ob es schon der richtige Zeitpunkt ist.


Gibt’s ein absolutes kuss-NO-GO?

Ja klar. Bei Mundgeruch! Das ist nicht nur für deine Mitmenschen unangenehm, auch dein Kuss-Partner ist sicher nicht sonderlich davon begeistert. Deshalb ist Mundhygiene wirklich das A und O und sonst ein NO-GO. Wenn’s aber unbedingt noch ein Stück Knoblauchbaguette sein muss, am besten Kaugummi, Salbei- oder Pfefferminztee bereithalten. Die sollen gegen Mundgeruch kurzfristig helfen.


Augen auf oder zu? Rechts oder links rum?

Statistisch gesehen legen zwei Drittel der Männer und Frauen ihren Kopf eher auf die rechte Seite. Und nur drei Prozent der Frauen küssen mit offenen Augen, bei Männern sind es noch 37 Prozent. Wenn du dir unsicher bist, dann schließe lieber die Augen – sonst führt das evtl. zu einen awkward moment.


Wie oft Küssen ist normal?

Im Durchschnitt küssen sich Pärchen 3 Mal pro Tag. Aber wir sind uns sicher, dass vor allem Verliebte sich viel viel öfter küssen (sollten). Außerdem: Umso mehr, umso besser – oder?

Schmuse-Hardfacts|Pro Kuss tauscht Ihr 60 Milligramm Spucke aus und damit nicht nur Wasser, auch 80 Millionen Bakterien wechseln jedes Mal den Besitzer. Das ist richtig gesund, dein Immunsystem wird so nämlich ordentlich gestärkt. Auch Fitness-Freaks dürfen sich freuen: 0,7 Gramm Eiweiß gibt’s mit jedem Kuss gratis.

Die richtigen Kussprofis sind in Wirklichkeit aber die Philematologen. Das sind Wissenschaftler, die sich nur mit dem Küssen beschäftigen. Eine Frage, die uns dabei echt interessiert: Wie schaut denn da bitte ein durchschnittlicher Arbeitstag aus? Hauptberuflich schmusen.  #traumjob

Vom Küssen in der Öffentlichkeit | Darf man das?

Tags

Sponsoren