Reisebestimmungen zu Ostern

ÖAMTC / Wilhelm Bauer

3G-Regel und Stau Hot-Spots

Reisen zu Ostern


Die Osterferien stehen vor der Tür und dabei gilt es nicht nur die verschiedenen Einreisebestimmungen der beliebtesten Urlaubsziele zu beachten, es wird auch auf den Straßen viel los sein.

Einreisebestimmungen Kroatien

So kurz vor Ostern lockert Kroatien weitgehend die Corona-Maßnahmen: Ab morgen (9.4) können Reisende aus den EU-Ländern ohne Einschränkungen einreisen, das hat der kroatische Innenminister Davor Bozinovic am Donnerstag angekündigt. Die Maskenpflicht fällt fast ganz weg. Sie wird nur mehr im Gesundheitsbereich gelten.

Einreisebestimmungen Italien

Bei der Einreise nach Italien wird ebenso ein gültiger 3G-Nachweis benötigt und zusätzlich muss man sich hier: https://app.euplf.eu/#/ online registrieren. Die Registrierung ist kostenlos. Bei der Rückreise nach Österreich wird ebenso ein 3G-Nachweis benötigt. 


Stau-Hotspots zu Ostern in der Steiermark

A9, Pyhrnautobahn 

S6, Semmering Schnellstraße & S35, Brucker Schnellstraße

B320, Ennstal Straße

Grenzübergang Spielfeld

(c) ÖAMTC

Tags