Raubüberfall in Vogau

Die Fahndung nach 3 Personen läuft

Überfall auf Glücksspielokal in Vogau am 28.11.2022


Mit Sturmhaube und Kapuzenjacke hat eine bislang unbekannte Person ein Glücksspiellokal in Vogau, Gemeinde Straß, überfallen. Drei Kunden haben sich zu dem Zeitpunkt im Lokal aufgehalten. Eine 57-jährige Angestellte ist schon einmal in so einer Situation gewesen und hat daher genau gewusst, wie sie sich verhalten muss. Mit den Gästen ist sie in den hinteren Bereich des Lokals geflüchtet und hat sofort die Polizei gerufen. 

Währenddessen hat der maskierte Räuber mit einem Komplizen eine Geldkassette gestohlen. Mit einer dritten Person, die vor dem Lokal gewartet hat, sind sie geflüchtet. Verletzt wurde niemand. Wie hoch der Schaden ist, ist noch nicht klar. 

Personenbeschreibung:

  • Täter 1: Mann, etwa 15-25 Jahre alt, 165-175 cm groß, schlank; bekleidet mit einer dunkelgrauen Kapuzenjacke mit weißem Zipp und weißen Kordeln, hellblaue Jogginghose, weiße Sportschuhe, dunkle Handschuhe; maskiert mit einer Unterziehhaube mit durchgehender Sehschlitz

  • Täter 2: Mann, etwa 15-25 Jahre alt, 175-185 cm groß, stärkere Statur; bekleidet mit einer dunklen Kapuzenjacke samt Pelzumrandung der Kapuze; helle Jogginghose mit schwarzen Reißverschlüssen oder Abnähungen bei den Seitentaschen, graue Sportschuhe (Marke Adidas); maskiert mit einer ockerfärbigen Gesichtsmaske

  • Täter 3: Mann/Frau (möglicherweise weibliche Täterin), etwa 15-25 Jahre alt, 160-170 cm groß, mittlere Statur; bekleidet mit einer dunklen Kapuzenjacke samt Pelzeinfassungen bei der Kapuze; dunkle Jogginghose mit weißen Streifen auf der Seite und horizontaler Aufschrift (weißes Logo am linken Oberschenkel), weiße Sportschuhe, maskiert mit einer schwarzen Stoffmaske

Hinweise bitte an das LKA Steiermark unter 0659133/60 3333