Putsch geplant

Reichsbürger rechtzeitig gestoppt

Österreicher verhaftet


Die Bundesanwaltschaft in Deutschland hat 25 Menschen aus der sogenannten Reichsbürgerszene festgenommen. Darunter befindet sich auch ein Österreicher. Ihnen wird vorgeworfen, den Umsturz des Staates vorbereitet zu haben. 22 der Festgenommenen sollen Mitglieder einer terroristischen Vereinigung sein, zwei davon Rädelsführer.
 
"Reichsbürger" sind Menschen, die die Bundesrepublik und ihre demokratischen Strukturen nicht anerkennen. Sie weigern sich oft, Steuern zu zahlen. Oft stehen sie im Konflikt mit Behörden. Der Verfassungsschutz rechnet der Szene rund 21.000 Anhänger zu.