PKW durchbrach Schaufenster

Drogeriemarkt in Deutschlandsberg

Kurioser einsatz


Eine 81-jährige Frau aus Deutschlandsberg ist am 10. März mit ihrem Auto durch das Schaufenster eines Drogeriemarkts in Deutschlandsberg gefahren. Die Dame ist offenbar vom Bremspedal abgerutscht und hat dadurch das Gaspedal betätigt.

Die alarmierten Feuerwehren Deutschlandsberg und Frauental sind zu dem Einsatz ausgerückt und haben der Dame aus der doch sehr kuriosen Lage geholfen. Auch den Hund der 81-Jährigen haben die Einsatzkräfte aus dem Fahrzeug befreien müssen. 

Notarzt und Sanitäter waren schon vor Ort. Nach 20 Minuten konnten sie bereits wieder Abrücken.

Tags