Partielle Sonnenfinsternis

Leider nur zu 5% bedeckt

Der Mond schiebt sich vor die Sonne


Am 10. Juni kann man nach mehr als sechs Jahren wieder eine Sonnenfinsternis miterleben. Sie wird aber leider kleiner als jene im Jahr 2015 sein, bei der die Sonne zu 63% bedeckt war. Dieses Mal werden es nämlich nur 5 % sein. Es wird also weder bemerkbar dunkler und auch nicht kühler.


Höhepunkt um 12:40 Uhr

Der Mond wird die Sonne zwischen 11:52 und 13:28 Uhr minimal verdunkeln. Der Höhepunkt wird dabei um ca. 12:40 Uhr erreicht. Rund eineinhalb Stunden wir das ganze dauern. Die Sicht auf die Finsternis ist in der Steiermark allerdings nicht überall gegeben. 

Tags