Online-Betrugsmasche

Geliefert, aber nichts bestellt

So könnt ihr euch gegen diese Abzocke wehren


Antenne Steiermark Hörerin Verena aus Preding surft im Internet und stoßt auf die Online-Werbung einer Seite, die medizinische Pflaster anbietet.
Was danach passiert, erzhält sie Steiermark Reporter Roland Schmidt

Verena aus Preding hat also ein Paket erhalten, obwohl sie nichts bestellt hat und wurde daraufhin aufgefordert, die Ware zu bezahlen.

Was tun in so einem Fall? Konsumentenschützerin Christina Posadas von der Arbeiterkammer Steiermark klärt auf.



Tags