Österreichs größte Tomate

Christoph Schieder

Ein Steirer schnappt sich den Titel

Eine Tomate - 2,352 Kilogramm


Der 28-jährige Steirer Christoph Schieder ist Personalleiter von Frutura und hat sich schon des Öfteren besondere "Gemüse"-Titel geschnappt. In den Jahren 2009 und 2012 hat er mit seinem Riesenkürbis den Staatsmeistertitel bekommen. 2009 waren es 447 Kilogramm und im Jahr 2012 sogar 552 Kilogramm. Nach diesem Erfolg kommt jetzt der nächste. Er erntete eine Tomate mit 2,352 Kilogramm. Die Tomate aus Bad Blumau ist 20 Gramm schwerer als der aktuelle Rekordhalter.

Tipp: Hässliche Blüten


Sein Rekordgeheimnis sind die hässlichen Blüten. Umso hässlicher die Blüte, desto größer die Erfolgsaussichten. Je mehr Segmente zusammengewachsen sind, umso schwerer und größer wird die Tomate, so der 28-Jähriger.

(c) Christoph Schieder


(c) Christoph Schieder

Tags