Music News: "Ooh Girl"

Kris Kross Amsterdam &Conor Maynard

Out Now


Nichts als gute Vibes in der Kollabo "Ooh Girl"              

Kriss Kross Amsterdam & Conor Maynard? Moment mal, die Kombi kennt man doch! Richtig: das Trio aus den Niederlanden und der britische Popstar machten in der Vergangenheit bereits gleich zweimal gemeinsame Sache, bei "Whenever" (2018) und "Are You Sure (feat. Ty Dolla $ign)" (2016). Und weil aller guten Dinge bekanntlich drei sind und man ein winning team niemals changen soll, gibt es heute den nächsten gemeinsamen Streich der Künstler.

"Ooh Girl" lautet der Titel des Tracks, der "Ooh Boy" von Rose Royce aus dem Jahr 1977 sampelt und in eine zeitgemäße, Tropical-inspirierte Produktion umarbeitet. Über die glänzt nicht nur Conor Maynards Stimme, sondern mit A Boogie Wit Da Hoodie wirkt obendrein ein absoluter Top-Rapper mit – der Musiker aus New York eroberte mit seinem Debütalbum "Hoodie SZN" Anfang des Jahres Platz 1 der US-Charts. Er kommentiert: "Großartige Musik inspiriert mich. Daher fiel es mir leicht, bei diesem Song mitzumachen." In diesem Sinne  hör dir den Track hier an: 

So klingt der neue song

Wie gefällt dir "Too Hot" von Jason Derulo?

Tags

Sponsoren