Music News: EAV & Lemo

Patrick Muennich

Gegen den Wind

Gegen den Wind

Der friedens(sehn)süchtige Song „Gegen den Wind“ wird für die EAV-Fans wohl die größte Überraschung auf dem letzten Studio-Album darstellen. Gesungen und mitkomponiert wurde diese Hymne der Visionäre vom österreichischen Musiker „Lemo“ („Himmel über Wien“). 

„Gegen den Wind“ ist von und für jene, die nicht aufgeben, an eine bessere Welt mit mehr Respekt voreinander, Toleranz und Frieden glauben zu wollen. „Wird die Liebe erst zur Lanze / und zum Schwert unser Verstand / legen wir die Waffen nieder / Hand in Hand“

Auf mehreren Ebenen besitzt der Song eine traurige Aktualität, denn so richten sich u.a. viele Zeilen direkt gegen den Hass, der nicht nur die sozialen Medien, sondern auch öffentliche Debatten immer mehr bestimmt.
Gebt nicht auf, für freiheitliche Werte einzutreten.

So klingt der Song

"Alles ist erlaubt" - das letzte Studioalbum der Ersten Allgemeinen Verunsicherung


Die beliebte österreichische Gruppe habt ein neues Album. Unter dem Motto "Alles ist erlaubt", malt die EAV ein morbides Bild des aktuellen Zeitgeschehens, in der Täuschungen und Lügen Pflicht sind. 

Das Album ist ab dem 28.09. erhältlich. 

Übrigens, am 6. und 7. Mai 2019 tritt die EAV in der Grazer Stadthalle auf.


Tags

Sponsoren