Music News: DECCO

feat. ALEX: "Crazy To Love You"

Internationaler als “Crazy To Love You” kann ein Song kaum sein. 

Entstanden ist er auf der musikalischen Achse Österreich - Schweden - Isreal, und doch überschreitet er am Ende nicht nur Ländergrenzen. Vor allem sprengt er musikalische Limits, haben sich mit Decco doch zwei gefragte Produzenten popmusikalischer Electronic-Klänge mit dem Soul- und Folk-Künstler Alex Clare zusammengeschlossen. 

"Wir treffen uns entweder in London, Stockholm, Wien oder Los Angeles."

Immer wieder finden Joacim Persson aus Stockholm und Sebastian Arman aus Wien neue Wege, ihren Produktionen und Remixen für Künstler wie John Legend, Dua Lipa, Ry X und Crystal Fighters das gewissen Extra angedeihen zu lassen. Die zwei Stunden Flugzeit, die zwischen ihren Heimatorten liegen, spielen für ihren kreativen Output keine Rolle, im Gegenteil: “Wir treffen uns entweder in London, Stockholm, Wien oder Los Angeles. Am liebsten in einem Airbnb mit Aussicht, denn wir sind keine Fans von finsteren Kellerstudios.”

Für “Crazy To Love You” ging es dann aber nach Jerusalem, um dort auf Alex Clare zu treffen. Für ihn ist es nicht die erste Arbeit dieser Art. Schon mit seinem Album “The Lateness Of The Hour” inklusive der Hitsingle “Too Close” wagte sich der Brite hinaus aufs weite Feld der elektronischen Musik und kombinierte seine soulige Stimme mit treibenden Dubstep-Klängen. Und auch auf dem elektronischen Bett der melodischen Decco-Produktion können seine Vocals ihre volle Energie entfalten. “Crazy To Love You” ist das emotionale Ergebnis einer organischen Verbindung dreier leidenschaftlicher Musiker.



Wie gefällt dir "Crazy to Love You" Decco feat. Alex Clare?

Tags

Sponsoren