Music News:

Global Citizen

One World Together At Home

Mit dem Coronavirus-Benefiz-Konzert „One World: Together At Home” haben Global Citizen, die Weltgesundheitsorganisation (WHO), die Vereinten Nationen (UN) und Lady Gaga als Kuratorin etwas wahrlich Gigantisches auf die Beine gestellt. 

Schon bei den ersten Star-Ankündigungen für dieses globale Event, das in der Nacht von Samstag auf Sonntag stattgefunden hat, hatte es in sich: Unter anderem sind Billie Eilish und ihr Bruder Finneas, Paul McCartney, die Rolling Stones Elton John, Chris Martin von Coldplay, Eddie Vedder von Pearl Jam, Stevie Wonder, Billie Joe Armstrong von Green Day, Alanis Morissette, Andrea Bocelli, Lizzo, J Balvin, Kacey Musgraves, Keith Urban, John Legend, Taylor Swift, The Killers, Pharrell, Camila Cabello, Jennifer Lopez, Alicia Keys und Sam Smith bei diesem epischen Online-Event aufgetreten.

 Gehostet wurde das Ganze übrigens von den Talkshow-Titanen Jimmy Fallon, Jimmy Kimmel und Stephen Colbert. Wer sich die Nacht nicht um die Ohren schlagen wollte, kann u.a. bei TV NOW die ganze Show 72 Stunden lang im FREE-Bereich abrufen.   

One World: Together At Home ist eine Kampagne, die Gelder für den Solidaritätsfonds der Weltgesundheitsorganisation (WHO) sammelt. Mithilfe dieses Fonds will die WHO Länder weltweit im Kampf gegen COVID-19 unterstützen und die Pandemie eindämmen. Dieser Fonds wurde in Partnerschaft mit der Stiftung der Vereinten Nationen und der Swiss Philanthropy Foundation eingerichtet. Bislang hat die WHO über 2 Millionen Schutzausrüstungen an 133 Länder und 1,5 Millionen Testkits an 126 Länder geliefert.  


Die ganze Show auf Youtube findest du hier:

Tags

Sponsoren