Mordversuch in Graz

In einem Supermarkt attackiert

Mit einer abgebrochenen Glasflasche…


Am 8. November hat ein 34-Jähriger eine 68-jährige Frau in einem Grazer Supermarkt mit einer abgebrochenen Bierflasche attackiert. Mehrfach hat er an der Feinkost-Theke auf sie eingeschlagen. Zeugen und Angestellte sind der Frau sofort zu Hilfe gekommen und haben die verletzte Frau aus der Gefahrenzone gebracht. Sie hat einige Schnittverletzungen im Kopf- und Halsbereich und wurde vom Roten Kreuz ins UKH Graz gebracht. Den Täter selbst haben sie bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten.

Der 34-jährige Täter ist wegen Verdacht des versuchten Mordes festgenommen und ist auch gleich verhört worden. In einer ersten Befragung hat er angegeben, dass er jemanden töten hat wollen. Laut dem Pressesprecher der Landespolizeidirektion Steiermark, Markus Lamb, wir eine ärztliche Untersuchung erforderlich sein. Zu dem Mann selbst ist noch wenig bekannt.

Die Ermittlungen laufen und der Täter befindet sich weiterhin bei der Polizei. 

Tags