Mitarbeiter spenden Gehalt

Aktionstag im Tiergarten Schönbrunn

Am 11. März arbeiten die Mitarbeiter gratis

Beim Aktionstag im Tiergarten Schönbrunn arbeiten die Mitarbeiter morgen ab 12 Uhr gratis.
Sie spenden ihr Gehalt zu Gunsten der australischen Wildtiere.

Buschbrände in Australien

Tausende Tiere sind ja bei den Buschbränden in Australien teilweise qualvoll gestorben. Die Bilder aus den betroffenen Regionen – verletzte und zum Teil verkohlte Koalas und Kängurus und die völlig zerstörten Lebensräume der Wildtiere – lassen nicht los. Deshalb hat das Tiergarten-Team diese Aktion auf die Beine gestellt. 

„Ich arbeite hier mit den Koalas. Die Bilder aus Australien haben mich sehr betroffen gemacht und da wollte ich natürlich etwas tun“, sagt die Tierpflegerin Kiva Cheyenne Prinsloo. Der Tiergarten unterstützt die Aktion seiner Mitarbeiter und spendet ebenso alle Einnahmen aus der Gastronomie sowie die Eintrittsgelder ab 12:00 Uhr. Auch Tennis-Star Dominic Thiem unterstützt die Aktion und sendet einen Gruß aus Indian Wells.

Spenden für den Wildtierfond

Die gesamte Summe der Mitarbeiter und Besucher geht an die Wildtierfonds der „Zoo and Aquarium Association Australasia (ZAA)“. Die Zoos in Australien pflegen die Wildtiere, die verletzt sind, sich verirrt haben oder ihren Lebensraum verloren haben. Sie sollen, so schnell es geht, wieder in die freie Wildbahn entlassen werden.

Wenn ihr auch was Gutes für die verletzten Wildtiere tun wollt, könnt ihr HIER spenden.


(c) Tiergarten Schönbrunn

Tags