Mit Kamera schneller als alle

Student wird zum Internet-Hit

Auf den Spuren von Usain Bolt

In China wurde ein Student bei einem 100 Meter Sprint zum Internethit. Eigentlich wollte er beim Wettkampf nur die Läufer filmen. Dafür ist er am Streckenrand mit seiner Kamera mitgelaufen. Das Lustige daran: Der Student war schneller als die professionellen Sprinter. Er ist zwar ein paar Meter davor gestartet, aber keiner der Athleten konnte den Kameramann einholen - trotz der vier Kilogramm schweren Kamera. Nach dem Rennen meinte er trocken: "Ich habe mich nur darauf konzentriert, dass das Bild nicht verwackelt ist." Das Netz feiert jetzt den Studenten.


Hier gibt es das Video