Menstruationsurlaub

Bis zu 3 Tage Frei bei starken Schmerzen

Bis zu drei Tage im Monat frei


Für weltweites Aufsehen sorgt aktuell ein neuer Gesetzesentwurf aus Spanien. Als erstes Land in Europa fordern sie einen „Menstruationsurlaub“. Bei Menstruationsbeschwerden und damit einhergehenden Schmerzen bekommen alle bis zu drei Tage im Monat frei. Bei besonders starken Schmerzen, kann dieser Urlaub sogar auf fünf Tage erweitert werden. 

So begründet es die spanische Staatsministerin für Gleichberechtigung und geschlechtsspezifische Gewalt, Angela Rodriguez:

Wenn jemand eine Krankheit mit derartigen Symptomen hat, wird eine vorübergehende Arbeitsunfähigkeit sofort gewährt, also sollte das Gleiche auch mit der Menstruation geschehen. Eine Frau mit einer sehr schmerzhaften Periode sollte zu Hause bleiben dürfen

Dieses Gesetz ist Teil einer Reform und soll die Rechte der Betroffenen schützen! Zusätzlich sollen in Schulen kostenlose Periodenprodukte angeboten werden. Ein weiterer Teil der Reform sieht vor, dass Jugendliche im Alter von 16 und 17 Jahren auch ohne Genehmigung der Eltern oder Erziehungsberechtigten eine Abtreibung machen dürfen.


Bist du für einen "Menstruationsurlaub"?