Mehr als 200 Leute gesucht

Nach Covid-Fall in Grazer Club

Mehr als 220 mögliche Kontaktpersonen


Das Grazer Gesundheitsamt hat Montagabend (31.08.2020) über das sogenannte Contact-Tracing herausgefunden, dass eine mit Corona infizierte Person die Woche zuvor in einem Grazer Nachtclub unterwegs war. Es soll sich um den Club Motion am Glacis handeln. Der Lokalbesuch selbst lag zu diesem Zeitpunkt bereits fünf Tage zurück.

Wettlauf gegen die Zeit

Jetzt wird auf Hochtouren daran gearbeitet, alle Personen ausfindig zu machen, die den betroffenen Grazer Club vorige Woche am selben Tag wie die infizierte Person besucht haben. Heißt: Aktuell werden über 222 Lokalbesucher gesucht, dazu kommen noch die Mitarbeiter. Das Grazer Gesundheitsamt versucht, alle Personen so schnell wie möglich telefonisch zu erreichen.

Problem bei der Suche

Die Suche nach den Betroffenen ist aber mehr als schwierig. Zwar hat der Club Anwesenheitslisten geführt - diese sind zum Teil aber fehlerhaft. Es stimmen viele Mailadressen bzw. Telefonnummern nicht. Bis gestern (01.09.2020) konnten zumindest schon mehr als die Hälfte der Gesuchten erreicht werden. 

Hier gehts zum Grazer Gesundheitsamt:

https://www.graz.at/cms/beitrag/10015584/7746915/Gesundheitsamt.html


Tags