Meer, Strand und Odysseus

Leonardo Ugolini

Mystische Unterwasserwelt in Graz

Auf dem Grazer Hauptplatz wird Sand aufgeschüttet, 80 Tonnen davon, um genau zu sein. Damit werden spektakuläre Sandskulpturen gebaut. Es wird eine Welt voller Mythen und Legenden aus dem Meer erschaffen. Beeindruckende Effekte und irreführenden Perspektiven sollen die Betrachter begeistern. 



Ab 11. August sind die Sandskulpturen zu sehen. Marielle Heessels, Leonardo Ugolini, Mac David und David Ducharme bearbeiten den Sand und beschäftigen sich mit abenteuerlichen Irrfahrten des Odysseus. Die Thematik rund um Homers berühmten Epos ist eine Anlehnung an COVID-19 und das Jahr 2020, welches für die Menschen eine Art Entdeckungsfahrt darstellt. Gleich wie Odysseus stehen die Menschen rund um den gesamten Erdball aufgrund des Corona-Virus vor zahlreichen unerwarteten Problemen und Hindernissen. 




Die Skulpturen werden im Rahmen von SUMMER IN THE CITY errichtet.


🩳 Hier findest du die perfekte Playlist in ANTENNE SUMMER IN THE CITY STREAM dafür.

Tags