Maxflix

Die Wilden Neunziger

Ein Spin-Off der erfolgs-sitcom


Die Teenauger aus den "Wilden Siebzigern" sind erwachsen, jetzt sind die Kinder dran. Wir schreiben das Jahr 1995. Leia Forman, Tochter von Eric und Donna, will unbedingt Abenteuer erleben – oder zumindest eine beste Freundin finden, die nicht Teil ihrer Familie ist. Als sie ihre Großeltern Red und Kitty in Point Place besucht und die dynamische und rebellische Gwen kennenlernt, die nebenan wohnt, scheint sie genau das gefunden zu haben. An der Seite von Gwens Clique – darunter deren liebenswerter Bruder Nate, dessen clevere Freundin Nikki, der sarkastische und verständnisvolle Ozzie und der charmante Jay – erkennt Leia, dass dort, genau wie für ihre Eltern damals, die Abenteuer auf sie warten könnten, nach denen sie sich gesehnt hat. Sie ist fest entschlossen, sich neu zu erfinden, und überzeugt ihre Eltern davon, dass sie den Sommer in Point Place verbringen darf. Kitty freut sich, in ihrem Keller eine neue Generation von Teens beherbergen zu können – worüber Red natürlich nicht ganz so begeistert ist. Die Geschichte aus den 70ern scheint sich zu wiederholen, mit Liebeskummer, wilden Partys und vielen Gags. Die Wilden Neunziger läuft aktuell auf Netflix.


Hier gibt's unsere Maxflix-Empfehlung zu "Die wilden neunziger" zum Nachhören!

Du hast uns leider nicht erlaubt Inhalte von Youtube anzuzeigen. Bitte stimme zu, dass Inhalte von Youtube angezeigt werden dürfen.