1:0 für Mathe

Mathe-Matura - Hättest du's gewusst?

Die Mathe-Matura war heuer besonders schwierig

Mathe-Zentralmatura: Die Rechnung ist leider nicht aufgegangen. Fast jeder fünfte wird laut ersten Hochrechnungen des Bildungsministeriums durchfallen. Der Bundeselternverband nennt die Zentralmatura  "Experiment an Schülern". 

Experiment an Schülern

In der Aussendung heißt es: „Wie kann es sein, dass Schüler – und das sind keine Einzelfälle – in  der gesamten Oberstufe ausschließlich Sehr gut und Gut haben und dann  bei der Matura extrem schlecht abschneiden?“. Man habe den Eindruck, dass das "System" eher im Vordergrund stehe, als der positive Abschluss der Schüler .

Grund für Sofortmaßnahmen

Alle durchgefallenen Schüler sollen besonders gut auf ihre Nachprüfung vorbereitet werden. Diese findet am 5. und 6. Juni statt. Helfen sollen Übungsbeispiele des Bundesministerums für Bildung. 

Zusätzlich sollen sich die Kompensationsprüfungen in Mathe auf allgemeine Themen ausgerichtet werden, damit etwa Schüler einer Handelssschule keine Aufgaben mit technischem Hintergrund bekommen.  

Wir haben zwei Beispiele aus der Matura für dich - könntest du sie lösen?


Lösung: Richtig sind die Antworten 1 und 4. Einen Punkt gibt es nur, wenn ausschließlich diese beiden Antworten angekreuzt wurden.

Lösung: Mögliche Vorgehensweise:
1 - 30/50 . 29/49 . 28/48 = 111/140 ≈ 79,3 %

Medien

Tags

Sponsoren