Mädchen wieder da

7jährige war in Graz abgängig

***UPDATE***

Sie ist wieder da!!!

Die 7jährige ist auf dem Weg zu ihrem Papa in den falschen Bus gestiegen und daraufhin stundenlang durch Graz gefahren. Erst am Abend sind 2 Burschen auf das weinende Mädchen aufmerksam geworden und haben es zur nächsten Polizeidienststelle gebracht.

Gott sei Dank ist alles gut ausgegangen!



7jähriges Mädchen in Graz vermisst

Polizei, Familie und Freunde suchen seit heute Nachmittag nach einer 7jährigen, die von ihrem Schulweg nicht nach Hause gekommen ist.

Das Mädchen hatte gegen 10.30 Uhr Schulschluss und ist dann mit der Buslinie 62 bis zur Haltestelle Kalvariengürtel gefahren. Ab diesem Moment fehlt von ihr jede Spur.
Sämtliche Fahndungsmaßnahmen sind bislang negativ verlaufen. 

Personenbeschreibung:

Das Mädchen ist etwa 123 Zentimeter groß, hat schulterlange brünette Haare und trägt rosa Halbstiefel, hellrosa Jeans, eine dunkle Jacke und einen Mickey-Mouse-Rucksack. 

Hinweise zum Aufenthaltsort des Mädchens seit etwa 11:00 Uhr sind erbeten an die Polizeiinspektion Graz-Lend, 059133/6587, an jede andere Polizeidienststelle oder an den Polizeinotruf: 133.


Tags