Leichtestes Frühchen Europas

LKH-Univ. Klinikum Graz/Marija Kanizaj

Geburtsgewicht: 273 Gramm

Das ist gabriel


Der kleine Gabriel ist das kleinste Frühchen Europas. Er ist vor einem Jahr mit nur 273 Gramm und 26 Zentimeter, als einer von Drillingen, am LKH Graz zur Welt gekommen. Gabriel ist ebenso das kleinste Frühchen, das jemals in Österreich überlebt hat.

Bereits während der Schwangerschaft wurde bei dem kleinen ein seltenes Transfusionssyndrom festgestellt. Aus diesem Grund mussten alle 3 Babys schon in der 26. Schwangerschaftswoche auf die Welt geholt werden. 

Ein Jahr Später


Gemeinsam mit den überglücklichen Eltern, dem gesamten Ärzte- und Pflegeteam, feiern Gabriel und seine Brüder Michael und Raphael ihren ersten Geburtstag (11. Juli).

Heute wiegt Gabriel sechs Kilo. Seine Brüder sind zwei Kilo schwerer. Alle drei Jungs sind quietschvergnügt, gesund und munter. Beim kleinen Gabriel geht zwar alles ein bisschen langsamer, aber in einem hat er die Nase vorn: er ist der einzige, der durchschläft 😴.

Tags