KOLLISION IN RAABA

ZUG NIMMT AUTO MIT

AUTOFAHRERIN BLEIBT UNVERLETZT


 Jede Menge Schutzengel hat eine Autofahrerin heute Früh (8.6.2022) in Raaba bei Graz gehabt. Die Frau wollte über die Eisenbahnkreuzung am Spariweg fahren und dürfte dabei einen Personenzug übersehen haben. Der Zug hat das Auto an der Motorhaube erwischt und ihm praktisch die Schnauze abgerissen. Die Fahrerin ist unverletzt geblieben. Auch die 200 Leute im Zug sind mit dem Schrecken davongekommen. 

Fotos: FF Raaba