Kochen wie Donald Duck

2020 Disney/Egmont Ehapa

"Lustiges Taschenbuch" als Kochbuch

eRstes Kochbuch erscheint


Legendär und beliebt in Entenhausen: Oma Ducks Apfelkuchen! Bis jetzt haben wir eigentlich nur mutmaßen können, wie der Kuchen gemacht wird. Zum Glück erscheint jetzt zum allerersten Mal ein "Lustiges Taschenbuch" mit Kochrezepten! Comics und Kochkunst - gefällt uns! ❤

Die neuen Abenteuer von Donald Duck und den anderen in Entenhausen und alle Rezepte - von Donalds "Lieblings Tacos" bis hin zum legendären Apfelkuchen - ab 3. September im Handel.

Foto © 2020 Disney/Egmont Ehapa

OmA ducks apfelkuchen


Was ihr dafür braucht:

2 Kg Äpfel, 300 g Mehl, 150 g Butter, 200 g Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker, 2 TL Backpulver, 1 Ei, 1 Prise Salz, 1 TL Zimt, 125 g Puderzucker, 2 EL Zitronensaft.

1. Vermischt das Mehl mit dem Backpulver. Gebt danach 100 g Zucker, Butter, Vanillezucker, Ei und Salz dazu. Alles zu einem glatten Teig kneten und den Teig eine halbe Stunde im Kühlschrank rasten lassen.

2. Schält und entkernt die Äpfel und schneidet sie dann in kleine Stücke. Die Äpfel mit 3 EL Wasser, 100 g Zucker und Zimt circa 10 Minuten dünsten und abkühlen lassen.

3. Eine Springform einfetten und die Hälfte des Teiges ausgerollt hineingeben. Den Boden am Rand hochdrücken, mit einer Gabel mehrmals einstechen und 15 bis 20 Minuten bei 200 Grad im vorgeheizten Backofen vorbacken.

4. Danach verteilt ihr das Apfelkompott auf dem Kuchenboden, rollt den restlichen Teig aus und legt ihn in Streifen darauf.

5. Bei gleicher Hitze nochmals 15 Minuten backen. Danach den Kuchen herausnehmen und in der Form abkühlen lassen.

6. Zitronensaft und Puderzucker mischen und den Kuchen mit dem Guss überziehen!

Tags