Kein Skifahren in den Ferien?

Italien und Bayern wollen EU-Weite Regel

Aufgrund des Coronavirus wollen Italien und auch Bayern die Skiurlaube in den Weihnachtsferien europaweit verbieten lassen. Für die Steiermark wäre das wirtschaftlich sehr schlecht.

Jede Menge Kritik

Diese Idee wird in der Steiermark sehr stark kritisiert. Gerade in den Weihnachtsferien kommen viele Gäste aus Österreich in die Skigebiete. Vor allem die Steiermark hat im Gegensatz zu manch anderen Bundesländern eine besonders hohe Zahl an heimischen Gästen.

Eine sehr klare Aussage kommt von Planaichef Georg Bliem: „Die Botschaften von Rom sind bei uns nicht so empfänglich.“ Hier 👇 gibt es das ganze Interview.

ENTSCHEIDUNG ANGEBLICH KOMMENDE WOCHE


Ob es nun Weihnachten auf den Pisten geben wird, will die österreichische Bundesregierung angeblich kommende Woche fällen. Die Idee aus Italien lehnt man jedenfalls ab.

Tags