Imagewechsel bei Facebook

Zielgruppe soll deutlich jünger werden

IMAGEWECHSEL von Facebook


In Zeiten von lustigen Kurzvideos wie z.B. bei TikTok und Co verlieren die typischen Social Media Kanäle wie Facebook Anteile an jungen Nutzern. Deswegen will Facebook-Gründer Mark Zuckerberg das Konzept von Facebook, WhatsApp und Instagram dahingehend ändern. Die Kernzielgruppe soll künftig zwischen 18 und 29 Jahre alt sein. Laut Zuckerberg handelt es sich bei dieser Zielgruppe um die "Zukunft".

Ob, bzw. wann dieser Imagewechsel stattfinden wird, bleibt abzuwarten. 


Namensänderung steht im raum


Kaum vorzustellen das Facebook jemals anders heißen könnte, aber genau das soll laut Medienberichten passieren. Angeblich soll Mark Zuckerberg am 28. Oktober den neuen Markennamen verraten. Die Markengestaltung soll mit der Erschaffung eines „Metaversums“ zu tun haben. Was das ist? Unter einem Metaversum versteht Facebook eine Welt die mit der virtuellen Realität (VR) und der erweiterten Realität (AR) verschmilzt. Quasi eine Virtuelle Parallelwelt.


Umsatzplus trotz Kritik


Trotz der vielen Kritik die es derzeit von vielen Seiten in Richtung Facebook gibt, kann das Unternehmnen seinen Umsatz ständig steigern. Ganze 35 Prozent mehr Umsatz als im Vorjahr konnten allein im dritten Quartal erzielt werden.

Tags