Illegaler Welpenhandel

10 Welpen in Bruck entdeckt

Welpen sollten vermutlich nach Italien gebracht werden


Am Donnerstagabend (20.10.2022), haben Beamte am Bahnhof Bruck an der Mur zwei Italienern 10 Hundewelpen abgenommen. In zwei Boxen sind jeweils fünf Cavalier King Spaniel Welpen und fünf Labradoodle gefunden worden. Die Welpen sind etwa neun Wochen alt. Die beiden Männer versuchten auch vor der Polizei zu flüchten – ohne Erfolg. 

Mittlerweile geht man davon aus, dass die beiden Italiener (46 und 49 Jahre alt), die Welpen aus der Slowakei über Österreich nach Italien bringen wollten. Die Welpen sind nach einer Untersuchung in der Tierklinik Leoben untergekommen. 

Die beiden Männer werden angezeigt!


(c) LPD Steiermark